Ideal Gericht es den Tag vorzubereiten, bevor.

Zutaten:

  • 1 Kaninchen (5 Personen)
  • Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Glas Dosenpilzen
  • 1 grüner Paprika
  • 2 Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeer
  • Herbes de Provence
  • etwas Schokolade
  • 1 Bier

Ausarbeitung:

Schneiden Sie die Kaninchenstücke zu braten (oder wir das Blutbad geschnitten). Das Salz und Pfeffer. In Kräuter der Provence. Wir trennen die Leber, die bis zur letzten Minute nicht kochen, denn wenn es sehr trocken ist.

Nehmen Sie eine Pfanne und legte Öl auf das Feuer. Es brät das Kaninchen zu erwärmen (es ist nicht, dass es gekocht wird, wenn es das ist, was wir braten).

Wenn das Kaninchen golden ist, fügen Sie alle in Stücke schneiden Gemüse nicht zu klein, ganze Knoblauch und Schokolade. Rühren Sie ein wenig und dann das Bier hinzufügen.

Ho deixem coure tot junt 1 hora. Ho remanem de tant en tant i vigilem que no es quedi sense suc. Si s’hi queda, hi afegim aigua. Si n’hem d’afegir molta, llavors és millor que també hi afegim una mica de brou d’Avecrem d’alguna cosa (el de verdura o el de pollastre, en cas d’emergència).

Am nächsten Tag, oder wenn wir essen Kaninchen, eine halbe Stunde früher, separates Kaninchen Gemüse. Das Kaninchen der Reserve auf einer Platte. Dann nehmen Sie getrennte Gemüse und Karotten. Wir entfernen die Lorbeerblätter und werfen. Der Rest ist, zusammen mit Saft und Saft gebratenen Champignons sie durch den Mixer gehen und eine Sauce machen (wenn wir den Knoblauch Haut legen, müssen wir sie an dieser Stelle schälen).

Jetzt können wir die Schüssel montieren. Setzen Sie etwas Öl in den Hintergrund, fügen Sie die Kaninchen und fügen Sie die Karotten in Scheiben geschnitten, die Pilze (Pilz oder wir verwenden). Wir decken es mit der Sauce Sie vorbereitet haben.

Wir setzen alles in Brand ca. 10 Minuten, und Sie können an den Tisch gehen.

Serve Kartoffeln in Würfel geschnitten und in Friteuse (nicht der Fall des Kaninchens Foto, das Sie hier sehen) gebraten.